Willkommen

Als studierter Theologe und Philosoph, der im kirchlichen Auftrag im Bereich der Medizin- und Pflegeethik arbeitet, verfolge ich aktuelle gesellschaftspolitische Debatten schon seit Jahren aufmerksam und diskutiere sie mit anderen. Da ich gerne schreibe, bietet sich das Format eines Blogs an, um aktuelle Entwicklungen zu kommentieren und Einwürfe zum Zeitgeschehen zu formulieren – um eine Formulierung meines ehemaligen Kollegen Philipp Bode aufzugreifen, der mir damit die Idee zum Titel dieses Blogs gegeben hat.

Mir geht es hier nicht nur um medizin- und pflegeethische Themen, sondern ich möchte diesen Blog auch nutzen, um mich zu Themen zu äußern, die nicht unmittelbar meine Arbeit in diesem Bereich betreffen. Zur Medizin- und Plegeethik kann ich mich ja schon beruflich häufig äußern – was nicht heißt, dass diese Themen hier unter den Tisch fallen.

Alle Beiträge in diesem Blog sind ausschließlich meine persönliche Meinung – d.h. ich repräsentiere hier nicht die Meinung der evangelischen Kirche oder auch nur des Zentrums für Gesundheitsethik (ZfG), an dem ich arbeite. Insofern die Themen den Bereich der Medizin- und Bioethik berühren, sind sie aber natürlich immer auch Ergebnis meiner Arbeit am ZfG.

Werbeanzeigen

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s